Sind die Haushaltsbeleuchtungen für das Pflanzenwachstum nützlich?

Ansichten : 2982
Autor : SINCORE Lighting - Sunny
Updatezeit : 2021-12-07 16:40:51

Können Sie normale LED-Lampen für Grow-Lampen verwenden? Die Antwort ist JA oder NEIN. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass ein altes LED-Spektrum oder eine alte LED-Farbe nicht ausreicht, um den Pflanzen beim Wachsen zu helfen.

Ihre Pflanzen müssen Licht von einem Vollfarb-LED-Licht erhalten und dies ist nur mit LED-Zuchtlampen möglich. Das bedeutet, dass Ihre Pflanze mit LED-Licht überleben wird, aber nicht alle Elemente und Nährstoffe erhält, die für eine zufriedenstellende Rendite erforderlich sind.

Arten von regulären LED-Leuchten
Wenn Sie nur Licht für Ihre normalen Zimmerpflanzen benötigen, kann jede Leuchte oder Lampe die Arbeit erledigen. Das beste Modell hängt von Ihren Anforderungen ab.

Für das normale LED-Wachstumslicht müssen Sie jedoch sicherstellen, dass das von Ihnen verwendete Licht die richtige Farbtemperatur hat. Dies wird den Ertrag der Pflanzen in hohem Maße verbessern und eine bessere Ernte bieten.

Die am häufigsten verwendeten Arten von regulären LED-Leuchten für den Anbau von Pflanzen sind Leuchtstoff- und Glühbirnen. Sie können auch traditionelle Gartenbaulichter und Halogenlampen wie Halogen-Metalldampflampen und Natriumdampf-Hochdrucklampen verwenden.

Die letzten beiden werden für ein großes Growhouse empfohlen, während die ersten beiden perfekt für einen kleinen Garten sind.

Wenn Sie Pflanzen aus Samen züchten möchten, sollten Sie erwägen, hängende Röhrenbeleuchtungen zu kaufen, die Sie über die Pflanzen stellen können. Diese Leuchten sind mit speziellen Funktionen wie Reflektoren und anderen Halterungen ausgestattet.




Glühlampen
Dies sind die normalen Lichter, die wir in unseren Wohnungen haben. Sie sind recht günstig, aber am wenigsten effizient.

Glühbirnen verbrauchen mehr Energie, um die gleiche Leistung zu erbringen und viel Wärme zu erzeugen. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen nicht, diese Lampen für den Anbau von Pflanzen zu verwenden.

Falls Sie Glühlampen verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie diese in sicherem Abstand zu Ihren Pflanzen platzieren. Sie können beim Platzieren den Handtest verwenden:

Platzieren Sie Ihren Bedarf für ein paar Minuten dort, wo sich Ihre Pflanze befindet.
Wenn Sie beginnen, die Hitze zu spüren, ist es zu heiß.
Bewegen Sie das Licht weiter weg.
Fluoreszierende Lichter
Sie sind die ideale Wahl als Wachstumslicht, da sie wirtschaftlich sind. Diese Leuchten sind in Röhren (ideal für große Gärten) oder kompakten Glühbirnen erhältlich, die an der normalen Lampenfassung befestigt werden. Kompakte Glühbirnen eignen sich perfekt als Zusatzbeleuchtung oder für einige Pflanzen.

Leuchtstofflampen bleiben kühl, sodass Sie sie in der Nähe Ihrer Pflanzen platzieren können. Außerdem verbrauchen sie im Vergleich zu Glühbirnen weniger Energie – das spart Stromkosten.

Viele Menschen haben bereits Leuchtstofflampen zu Hause. Vor diesem Hintergrund sollten Sie der Farbtemperatur des Lichts besondere Aufmerksamkeit schenken, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Leistung erhalten.

Sie können sich sogar dafür entscheiden, eine Leuchtstofflampe zu kaufen, die für den Anbau von Pflanzen besser geeignet ist. Dafür müssen Sie im Vergleich zu normalen Leuchtstoffröhren mehr ausgeben.

Pflanzen und Licht verstehen
Der Lebenszyklus einer Pflanze umfasst einen lebenswichtigen Prozess, der als Photosynthese bekannt ist und der es der Pflanze ermöglicht, den erforderlichen Zucker zu erhalten. Die Photosynthese verarbeitet die von den Blättern eingeschlossene Lichtenergie.

Dieser Zucker (Glukose) durchläuft mehrere Stadien und Pflanzen wachsen durch diese Stadien weiter.



Hocheffiziente Sincore-Beleuchtung beste Led-Grow-Lichter

Anbau von Marihuana mit normalen LED-Leuchten
Können Sie normale LED-Glühbirnen verwenden, um Pflanzen in Innenräumen anzubauen?

Wenn Sie beispielsweise Marihuana anbauen möchten, spielen die LED-Leuchten eine entscheidende Rolle im Entwicklungsprozess. Marihuana hat unterschiedliche Anforderungen und Natur in Bezug auf Nachhaltigkeit und benötigt eine angemessene Beleuchtung.

Obwohl die regulären LED-Lampen nur wenige Farben und Bänder wie Weiß und manchmal Gelb aufweisen, benötigt die Unkrautpflanze Licht, das dem Sonnenlicht ähnelt. Sonnenlicht bietet verschiedene Lichtwellenlängen sowie verschiedene Farben wie Rot, Lila, Violett, Grün, Orange und mehr.

Ebenso benötigt Marihuana fast alle oben genannten Farben, um besser zu wachsen. Daher ist es nicht ratsam, Gras mit dem normalen LED-Licht anzubauen, da die meisten dieser Farben nicht vorhanden sind.

Warum brauchen Pflanzen Licht?LED-Leuchten als Wachstumslicht
Pflanzen brauchen Licht für die Photosynthese, wodurch Pflanzen Licht in Nahrung oder Zucker umwandeln. Der Mensch isst Nahrung und wandelt diese Energie in Zellwachstum um. Wir hören oft den Begriff „Du bist, was du isst“. Nun, bei Pflanzen bestimmt die Art des Lichts auch das Ausmaß des Wachstums und die Qualität des Wachstums, das eine Pflanze erfahren wird.

Welche Art von Licht eignet sich am besten für den Indoor-Anbau von Pflanzen?
Natürliches Licht ist immer die beste Option für den Anbau von Pflanzen. Das Problem ist, dass nicht jeder ein Gewächshaus hat, in dem natürliches Licht genutzt werden kann. Natürliches Licht hilft den Pflanzen, am effektivsten zu wachsen. Wenn unwirksames Licht verwendet wird, wachsen die Pflanzen nicht vollständig und zeigen dünne Stängel oder verfärbte Blätter.

Die effektivsten Pflanzenlampen haben sowohl rote als auch blaue Wellenlängen, weshalb die Auswahl der richtigen LED-Lampen für das Pflanzenwachstum wichtig ist.

Welche Kelvin-Farbtemperatur ist am besten für wachsende Pflanzen geeignet?
Wir sprechen viel über die Bedeutung der Farbtemperatur bei der Beleuchtung eines Raumes. Auch die Temperatur spielt beim Pflanzenwachstum eine Rolle. Sie sind sich nicht sicher, was die Kelvin-Farbtemperatur ist? Lesen Sie unseren Artikel über die Kelvin-Farbtemperatur, kommen Sie dann zurück und lesen Sie weiter unten über die Auswahl einer LED-Lampe als Wachstumslampe.

Pflanzen suchen nach Lichtern, die für das anfängliche Wachstum eher eine blaue Farbe haben, aber dann eine rote Farbe für die Blüte. Daher sollten Sie anfangs eine Grow-Lampe oder LED-Lampe mit einer Kelvin-Temperatur von 5.000 Kelvin oder mehr auswählen. Wenn die Pflanzen dann voll entwickelt sind und zu blühen beginnen, können Sie die Zwiebeln auf eine niedrigere Temperatur von etwa 2700 Kelvin umstellen.

Wie viel Licht brauchen Pflanzen?
Jede Pflanze benötigt unterschiedliche Arten und Mengen an Licht. Einige sind in kälteren und weniger sonnigen Gebieten besser als andere. Pflanzen, die Obst und Gemüse produzieren, benötigen wahrscheinlich mehr Licht als beispielsweise eine Sukkulente. Planen Sie, Ihr LED-Licht mindestens 14 bis 16 Stunden pro Tag eingeschaltet zu lassen. Halten Sie sie nach Möglichkeit auf einer Zeitschaltuhr, um sicherzustellen, dass sie jeden Tag die gleiche Lichtmenge erhalten.


im zusammenhang mit der Nachrichten
lesen sie mehr >>
Was ist Spektrum? Wie wichtig sind sie für das Cannabiswachstum? Was ist Spektrum? Wie wichtig sind sie für das Cannabiswachstum?
Dec .13.2021
Obwohl natürliches Licht für uns weiß erscheinen mag, besteht es tatsächlich aus vielen verschiedenen Farben. Wenn wir Licht durch ein Prisma fallen lassen oder einen Regenbogen sehen, können wir das "wahre Gesicht" der Sonnenstrahlen sehen. Wen
Welches Wachstumslicht für Setzlinge verwenden? Welches Wachstumslicht für Setzlinge verwenden?
Dec .13.2021
Welches Licht für Sämlinge verwenden? Was sind die besten Growlights für Cannabis-Setzlinge?
Wie wählt man Indoor-Cannabis-Anbaulampen aus? Wie wählt man Indoor-Cannabis-Anbaulampen aus?
Dec .13.2021
Pflanzenwissenschaftler haben einmal in maßgeblichen Berichten erwähnt, dass Indoor-Anbaulampen viele Vorteile haben. Sie reduzieren nicht nur unnötige wetterbedingte Verluste, sondern können auch dazu beitragen, die Produktion von Pflanzen wie Cannabis z
Wie baut man medizinisches Marihuana an? Wie baut man medizinisches Marihuana an?
Dec .11.2021
Wie baut man medizinisches Marihuana an? Was müssen Sie tun, wenn Sie Ihr eigenes Marihuana anbauen?